SAP Web Client für SAP Business One 10.0

ByAnja Schleinitz

SAP Web Client für SAP Business One 10.0

Der Webclient für SAP Business One bietet Ihnen das Beste aus allen Welten. Er basiert auf den Designprinzipien von SAP Fiori und vereint die Kernprozesse und Geschäftslogik von SAP Business One.

Er liest und schreibt in die von Ihnen verwendete SAP Business One Datenbank. Der SAP Web Client ist sowohl für die MS SQL- als auch für die SAP HANA-Version verfügbar.

Mit dem Webclient können Sie:

  • Marketingdokumente und Stammdaten erstellen, bearbeiten und aktualisieren;
  • Aktivitäten erstellen und verfolgen;
  • Dokumententwürfe erstellen und verwalten, inkl. Genehmigungsprozess;
  • Analytische Diagrammfunktionen und vordefinierte Analyseinhalte nutzen;
  • Benutzerdefinierte Felder, Tabellen und Objekte verwenden.

Mit dem aktuellen Release FP 2111 liefert die SAP für SAP Business One 10.0 folgende funktionale Erweiterungen für den Web Client sowie die Integration in Microsoft Teams:

  • Apps für Ein- und Ausgangszahlungen in der neuen Gruppe Zahlungen;
  • Journalbuchungen-App in der neuen Buchhaltungsgruppe;
  • Stundenzettel-App in der neuen Personalgruppe;
  • Benutzerdefinierte Abfragen-App in der Analytics-Gruppe;
  • Verbesserungen der Verkaufs- und Einkaufs-App;
  • Scannen von Visitenkarten;
  • Erweiterungen der Microsoft 365-Integration – Export nach Word, E-Mail-Verkaufsdokumente als Anhänge;
  • Erweiterte Lokalisierungsunterstützung;
  • Erweiterungen der Webclient-Kacheln.

Parallel zu Ihrem SAP Business One Client können Sie den Web Client vor Ort oder in der Cloud verwenden und Ihr mobiles Arbeiten vereinfachen. SAP ermöglicht den Kunden damit einen nächsten Schritt zur Digitalisierung.

Mit den weiterführenden Informationen und Lerninhalten zum SAP Business One Web Client vertiefen Sie Ihren Überblick.

Bei der Installation und der Arbeit mit SAP Business One unterstützen wir Sie gern und stehen für Rückfragen zur Verfügung.

About the author

Anja Schleinitz administrator

Head of Business Development